Kraftwerk Irsching, Neubau Blöcke 4 und 5

Projekt: Kraftwerk Irsching, Neubau Blöcke 4 und 5
Lage: Kraftwerksgelände, Fließstrecke der Donau unterhalb der Staustufe Vohburg
Auftraggeber:     E.ON Kraftwerke GmbH
Leistungen:

Landschaftspflegerischer Begleitplan, Ausführungsplanung, Ausschreibung

und Fachbauleitung für ökologische Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen

Zur Kompensation der vorhabensbedingten Eingriffe in aquatische und terrestrische Lebensräume sind im Landschaftspflegerischen Begleitplan folgende Maßnahmen festgelegt und anschließend realisiert worden:

 

  • Schaffung von Unterwasserstrukturen als Fischunterstände im Bereich der Kühlwasser-Auslaufbucht
  • Renaturierung und Erweiterung von Kieslaichplätzen und Jungfischhabitaten in der Fließstrecke der
    Donau unterhalb der Staustufe Vohburg
  • Anlage von Extensivgrünland
  • Ersatz für beanspruchte Gehölze und landschaftliche Einbindung der Kraftwerksanlagen im Rahmen
    eines Freiflächengestaltungsplans
  • Ersatzaufforstungen für beanspruchte Auwaldbestände
  • Anlage eines naturnahen Stillgewässerbiotops